Jürgen Bergmann
Galerie TILLBEER Concept in Bielefeld - Sennestadt

Zu Ihrer Bestellung: 0 Artikel, 0,00 EUR

Jürgen Bergmann - Germany

Zweietagenbaumhaus "Bergamo" im TILLBEER 



Wohnen im Baumhaus

Ein Baumhaus zu besitzen, bedeutet sich ein Stück Kindheit zu bewahren.
Den Zauber des „Verrückten“ genießen, über den Dingen schweben und von nichts und niemandem gestört zu werden - ein Traum!

Um es gleich vorweg zu nehmen, am Besten ist es, das Baumhaus selbst zu bauen.
Ein „echtes“ Baumhaus wird natürlich in einen Baum und sogar in „Zusammenarbeit“ mit ihm geschaffen. Da gibt es keine Pläne und Bauzeichnungen. Alle möglichen Baumaterialien kommen zum Einsatz und wenn der „Baumraum“ entsprechend strukturiert ist, gibt es auch schiefe Wände, oder Äste im Zimmer. Jedes Baumhaus ist ein absolutes Unikat aus einem Baum, Baumaterial und der Kreativität des Erbauers.

Leider hat nicht jeder, der es gern möchte, die Möglichkeit ein Baumhaus bauen. Mal fehlt es am Baum, mal am Geschick, mal an der dazu nötigen Zeit oder auch nur am Mut, sich vor den Nachbarn als „großes Kind“ erkennen zu geben!

Für all diese Fälle haben wir die passenden Lösungen. Die Baumhäuser von der Kulturinsel Jürgen Bergmann sehen weitgehend so aus, wie sie Kinder bauen würden, wenn sie könnten.
Geheimnisvoll und abenteuerlich!
Der eigentliche Baum wird durch ausgesprochen langlebige, Splint-freie Robinienstämme ersetzt, die so krumm verwendet werden, wie sie gewachsen sind. Bäume, die durch diese Verwendung praktisch ein zweites Leben geschenkt bekommen.
Durch diese Bauweise entsteht immer ein „echtes“ Baumhaus. Kein „Haus auf Pfählen“!
Schön ist natürlich, wenn zum Baumhaus auch irgendwie ein Baum gehört.
Wenn kein Baum vorhanden ist, kann natürlich im Nachhinein auch ein Baum gepflanzt werden. Selbst durch eine Bepflanzung mit Kletterpflanzen entsteht schnell ein tolles „Baumgefühl“.
Alle Angebote besitzen mindestens einen regendichten Raum mit Tür und kleinen Glasfenstern. Aus Transportgründen sind die Grundrisse nie größer als maximal 2,5 m mal 3,2 m. Die Höhe ist variabler und speziellen Wünschen anpassbar.
Auch in die Farbgestaltung können gegebenenfalls Ihre speziellen Wünsche mit eingearbeitet werden.

Die Baumhäuser werden in der Werkstatt der Kulturinsel gebaut und komplett zu Ihnen transportiert. In Extremfällen sind auch andere Lösungen denkbar, allerdings immer entsprechend aufwändiger und damit teurer.
Die folgenden Angebote beziehen sich auf den Nettoherstellungspreis. Bitte beachten Sie, dass der entsprechende Transport- und Aufbauaufwand und zum Schluss die gültige Mehrwertsteuer hinzuzurechnen ist.

Auf besonderen Wunsch ist es möglich eine statische Berechnung, sowie ein Sicherheitszertifikat nach Europäischer Spielgerätenorm einzuholen. Die entsprechenden Kosten ermitteln wir bei Bedarf.

Generell ist es möglich, auch lebende Bäume im Austausch gegen die vorgesehenen Robinienbäume mit in die Konstruktion einzubeziehen.







Das Einraumbaumhaus " Thor Alfson"

Nr. 1 „Thor Alfson“

Mit nur einem Raum, einem kleinen Balkon mit Vordach und einer urigen Leiter beginnt unsere kleine Angebotspalette.
Drei „Bäume“ tragen das Häuschen so, dass eine statische Pfahlhausansicht vermieden wird. Die Leiter übernimmt hierbei zusätzlich eine tragende Funktion.
Die Wände des Raumes werden durch naturgewachsene Eckhölzer bestimmt und sind entsprechend abenteuerlich geschwungen.
Der Raum verfügt über zwei größere und zwei schmale Glasfenster mit scheinbar „windschiefen“ Rahmen, die sich alle öffnen lassen. Die Inneneinrichtung sollten Sie selbst individuell gestalten.



  Zur Bestellung   


Das Kletterbaumhaus mit Schlafdach

Nr. 2 „ Modelpfutz “

Dieses Häuschen ist besonders auf die Ansprüche von älteren Kindern ausgerichtet, die es bis weit hinein ins Jugendalter lieben werden!
Über einen waghalsig erscheinenden (doch natürlich sehr sicheren!) Kletteraufstieg gelangt man in ein geräumiges Spielzimmer mit offenen Fensterluken.
Über einen kurzen Wandaufstieg erreicht man dann den Balkon, welcher sich über dem Aufstieg befindet. Von hier wiederum ist dann auch die kleine Dachkammer zu erreichen, von welcher man im Liegen einen schönen Blick aus dem verglasten Giebelfenster genießen kann.



  Zur Bestellseite   


Das Zweietagenbaumhaus mit Thronsitzplatz

Nr. 3 „Bergamo“

Bedeutend luxuriöser ist schon dieses Bauwerk. Eine bequeme Leiter führt am Spielhäuschen der ersten Etage direkt zum oberen Stockwerk. Hier gibt es einen kleinen, hüttenartigen Raum mit verglasten Giebelfenstern auf beiden Seiten. Über der Eingangstür verhindert ein dachgaubenartiger Schirm das Hineinlaufen von Regenwasser.
Als besonderes Attribut besitzt dieses Baumhaus einen um die Ecke laufenden Balkon und einen überhöht angebrachten „Thronsitzplatz“. Von hier hat man nicht nur Ruhe vor unangemeldeten Gästen, sondern auch einen schönen Überblick. Gerade so wie ein König!
(Dieses Baumhaus ist auch denkbar mit geschlossenem unteren Raum und Sitzterrasse ohne Hütte im Obergeschoss.)



    Zur Bestellseite 


Das Zweietagenbaumhaus mit Kletteraufstieg

Nr. 4 „Olve“

Imposante Erscheinungsform und scheinbare Unzugänglichkeit zeichnen dieses Baumhaus aus. Über einen Kletteraufstieg ist die erste Etage zu erreichen. Diese ist als „großer“ Raum mit offenen Fenstern ausgeführt. Von hier führt eine Leiter in die obere Etage, welche auf dem Balkon mit teilweisem Schattendach endet. Der Balkon bietet auch den Zutritt zur geschlossenen Hütte mit drei Glasfenstern.



Zur Bestellseite     


Nichts dabei gewesen?

Nichts dabei gewesen? Alles viel zu simpel?
Vielleicht gar ein „Wipfelschloss“:

Nach oben gibt es natürlich keine Grenzen. Wenn Sie etwas ganz besonderes möchten, auch hierfür finden wir eine Lösung. An Kreativität und Erfahrung mangelt es uns nicht!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unter der vorliegenden Auswahl genau Ihr Wunschbaumhaus finden!
Sollte dies nicht der Fall sein, oder sie generell andere Vorstellungen haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Gern möchten wir Sie auch zu einem Besuch in unser Haus TILLBEER einladen.
Hier können Sie das Zweietagenbaumhaus "Bergamo" gleich erstürmen.

Wir können bei einer Tasse Kaffee über Ihren ganz persönlichen Baumhauswunsch im "Bergamo" diskutieren.

Wenn möglich, bringen sie bitte zu diesem Termin aussagekräftige Fotos und Grundstückspläne Ihrer Vorortsituation mit.
Gegebenenfalls ist natürlich auch ein Besuch bei Ihnen möglich. Besonders bei komplizierten Aufbausituationen wird dies sogar absolut notwendig sein.